Gemeinsam mit Bård Farstad von eZ Systems AS veranstalten Ania Hentz und Frank Dege von silver.solutions am 16.11.2017 im Rahmen des Strategiegipfels einen Workshop, in dem drei aktuelle Top-Trends des B2B e-Commerce analysiert werden und gemeinsam mit den Teilnehmern auf Chancen und Risiken hin bewertet werden. Im Workshop werden Möglichkeiten zur Integration der Händler in die e-Commerce Strategie beleuchtet, dem Thema Content & Commerce im B2B-Geschäft auf den Zahn gefühlt und als drittes stehen Möglichkeiten zur Personalisierung im Fokus.

Hersteller und Händler mit B2B-Geschäft sehen sich aktuell mit ganz neuen Herausforderungen konfrontiert. Immer mehr Marktplätze positionieren sich als Plattform um B2B-Kunden mit optimierten Einkaufsprozessen zu bedienen. Es wird deutlich, dass es längst nicht mehr reicht, einen einfachen Onlineshop an den Start zu bringen. Es geht vielmehr um die Entwicklung und Umsetzung einer ganzheitlichen Digitalstrategie. Der Strategiegipfel von Project Networks bietet Entscheidern eine Plattform, sich in kompakter Form mit dem Thema der digitalen Strategie zu befassen, vom digitalen Markenauftritt über Onlinemarketing bis hin zur Realisierung eines Omni-Channel-Ansatzes. Der Gipfel präsentiert über 20 Best-Practice-Case Studies und bietet die Gelegenheit, in interaktiven Workshops, Round Tables und Vier-Augen-Gesprächen den eigenen E-Commerce-Projektstatus zu benchmarken.

"Workshop: Vom Hype zum Tagesgeschäft – Drei Top Trends im B2B e-Commerce und wie Sie diese für Ihr Unternehmen nutzen können"

16.11.2017, 10:05 Uhr, Titanic Chaussee Hotel Berlin

Zum Programm des Strategiegipfels

Load Comments
loading...