Im gemeinsamen Webinar mit silver.solutions am 13. November haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie die häufigsten Fehler bei einer ERP-Integration vermeiden und Ihre Kunden begeistern können.

Das Beste aus zwei Welten

eZ Systems und silver.solutions arbeiten partnerschaftlich seit über 18 Jahren zusammen und silver.solutions besitzt seitdem Erfahrung in der Entwicklung von E-Commerce-Lösungen auf der Basis der eZ Technologie. So sind sie z.B. für die technische Entwicklung von eZ Commerce, unserem E-Commerce Add-On für unsere eZ Platform DXP verantwortlich. Mit dieser gebündelten Expertise können wir unseren Partnern und Kunden ein vollwertiges Enterprise CMS und eine vollwertige E-Commerce-Lösung in einem System anbieten.

ERP-Anbindungen mit Ihren Vor- und Nachteilen

In dem gemeinsamen Webinar haben wir die Anforderungen an einen B2B Shop aufgezeigt und welche Fehler im Bestellprozess sowohl weltweit als auch in der DACH-Region am häufigsten zustande kommen. Dass dies u.a. zur schlechteren Effizienz und vor allem Umsatzeinbußen führt, läss sich leicht nachvollziehen. Außerdem wurden Diskrepanzen zwischen Erwartungen von B2B-Einkäufern und dem Funktionsumfang eines Onlineshops aufgezeigt und auf die Wichtigkeit kundenindividueller Preise eingegangen. Claudia Schulz, Sales & Partner Manager bei silver.solutions, ging im Webinar auf die tiefe Integration, die asynchrone und die smarte Schnittstelle mit Sicherheitsinstanz ein und zeigte die einzelnen Vor- und Nachteile und wofür welche Anbindung am geeignetesten ist.

Schauen Sie sich hier die Aufzeichnung unseres Webinars an:

Weitere Informationen?

Schreiben Sie mir gerne eine Mail, falls Sie Interesse an der Präsentation haben oder weitere Informationen oder Unterstützung für Ihr nächstes Projekt benötigen.

Laden Sie sich außerdem unser Whitepaper Nahtlose Integrationen für Ihren Onlineshop herunter, um mehr über Ihre Möglichkeiten zur Anbindung an Ihren Shop zu erfahren.

Load Comments
loading...