Unsere Software eZ Platform basiert auf dem Symfony Full-Stack-Framework von SensioLabs. Wir freuen uns daher sehr, dass der CTO von SensioLabs Deutschland, Andreas Hucks, dieses Jahr auf der eZ Conference im Technical Track sprechen wird.

Außerdem wird SensioLabs am 5. Juni in Köln, einen Tag vor der eZ Conference, ebenfalls einen Workshop neben dem eZ Entwickler-Workshops anbieten.
In unserem Interview mit Andreas Hucks haben wir die Gelegenheit genutzt, ihn auch nach Symfony 4 zu fragen, wie es mit dem Onboarding von Entwicklern aussieht, die einen Background in anderen Frameworks haben, und bei ein paar anderen Themen nachgehakt.

Teilnehmer des SensioLabs-Workshops können folgendes erwarten:

Die Entwickler des Workshops erhalten eine praktische Einführung in die Arbeit mit dem Symfony 4-Framework. Beginnend mit der Projekteinrichtung werden die meisten alltäglichen Anwendungen des Frameworks behandelt, von der Funktionsweise von Routing und Controllern bis hin zur Implementierung eines einfachen Formulars und einer schnellen Einführung in den Dependency-Injection-Container. Teilnehmer sollten ihren eigenen Laptop mit einer mit Symfony 4 kompatiblen Entwicklungsumgebung mitbringen.

Workshop von SensioLabs - "Einführung in Symfony"
Ticketpreis: 299 EUR - max. 30 Teilnehmer

Load Comments
loading...