Translated by: Nicole Gajda, Junior Regional Field Marketer

Die diesjährige eZ Conference fand in London vom 06.-08. Juni im Tower Hotel statt - direkt zwischen Themse und St Katherine Docks und neben der Tower Bridge.

Die Aussicht war unvergleichlich. Unsere Sponsoren im Hauptkonferenzbereich hatten durch die ganze Fensterwand direkte Sicht auf die Tower Bridge. Dies wurde schnell der perfekte Ort für Gruppenbilder.

Die eZ Conference in London brachte Partner, Kunden und die eZ Crew aus ganz Europa sowie Mittel- und Nordamerika zusammen. Es waren drei Tage, an denen die eZ Community aus der ganzen Welt gemeinsame Zeit verbrachte und zugleich auch zusammen lernte und Erfahrungen teilte.

Developer Training Day

Der erste Tag, 06. Juni, bestand aus einem ganztägigen Entwickler-Training, sowohl auf Basic als auch Advanced Level. Am Nachmittag trafen sich Eingeladene zum Product Innovation Board, um die Zukunft der redaktionellen Erlebnisse auf der eZ Platform zu diskutieren.

eZ Conference Day 1

Am 07. Juni ging die Conference erst richtig los. Am Morgen haben wir ein Partnertreffen und Mittagessen organisiert, wo eZ Partner über die neusten Entwicklungen in den Partnerbeziehungen erfahren haben.

Aleksander Farstad, Geschäftsführer und Mitgründer von eZ, initiierte die Conference am Nachmittag mit einer Keynote rund um die digitale Transformation und die Bedeutung von Content. Er lud Roland Benedetti, Produktleiter bei eZ, ein, die neuesten Produktneuheiten und die Roadmap zu teilen. Ein Highlight war u.a. das Status-Update auf Projekt v2, das derzeit in alpha ist und eine Umgestaltung der eZ Platform UI beinhaltet, welche blitzschnelle redaktionelle Erfahrungen und die benötigten Anpassungs- und Erweiterungsmöglichkeiten auf Basis des Symfony Framework mit sich zieht und welches die Version 3 erreichen wird. Roland Benedetti kündigte auch die Einführung der eZ Platform Cloud an, ein integriertes Platform as a Service (PaaS) Angebot auf eZ Platform, das zusammen mit eZ's Partner platform.sh realisiert wurde.

Die Vorträge teilten sich in Business und Technical Track. Die Highlights hier waren zwei vollgepackte Sessions im Technical Track, die eine Einführung in die kommende Platform v2 gaben. Damien Pobel, eZ's Lead Engineer für User Interface, sprach über die eZ Platform UI 2.x und eine gemeinsame Präsentation von André Rømcke, eZ’s VP Engineering und Bertrand Dunogier, eZ’s Lead Engineer für eZ Platform, die herausgestellt haben, was Entwickler demnächst von der eZ Platform 2.x und Symfony 3 erwarten können.

Der erste Tag war auch der Tag, an dem die großen Festlichkeiten stattfanden. Nachdem die Vorträge zuende waren, versammelten sich alle draußen an der Tower Bridge zum Grillen. Das London-Wetter war wie erwartet - regnerisch und windig. Nichtsdestotrotz hat es uns nicht davon abgehalten, den Beginn eines tollen Abends zu genießen. Weiter ging es nämlich mit der Awards Ceremony in Tower Suite 1 + 2, wo wir bis 2 Uhr mit einer Live-Band und offener Bar feierten. Die Show wurde von Marvin Charles Cummings geführt, der für jede Award-Kategorie zwei eZ Crew Mitglieder auf die Bühne bat, um die Nominierten und den jeweiligen Gewinner zu verkünden. Diese erhielten dann ihr Geschenk und den eZ Award.

eZ Award Gewinner

  • Innovation of the Year - Sébastien Morel für eZ Launchpad
  • Contributor of the Year - Edi Modrić für eZ Tags Bundle
  • Blogger of the Year - Serhey Dolgushev von Contextual Code
  • Best User Experience - DADAT für mobile first online banking (www.dat.at)
  • Best New Partner - Origammi
  • Partner of the Year - Reichl und Partner eMarketing
  • Extending eZ Award - Smile für "extending FormBuilder with many fields"

eZ Conference Day 2

Der zweite Tag, 08. Juni, war ein gefüllter Tag mit Business und Technical Track Sessions. Darunter auch eine Keynote vom Digital Customer Experience Experten Gerry McGovern mit seiner einprägsamen Präsentation “Building a Customer-centric Organization” sowie eine Keynote am Nachmittag von Richard Jones, Technical Director bei Inviqa. Er sprach über “Content in 7 Dimensions.”

eZ Dev Bar

Die eZ Dev Bar war neu in diesem Jahr. Hier konnte man sich nicht nur an beiden Conference-Tagen aufhalten, sondern sich auch in den aufgeblasenen Sitzen niederlassen und mit der eZ Platform v2 spielen. Ein eZ Engineer oder eZ Platform Experte war immer vor Ort, um Fragen zu beantworten oder Demos zu präsentieren.

Hackathon

Die besonders hartnäckigen Entwickler der eZ Community hielten das Tempo hoch und schlossen sich unserem Hackathon am Freitagmorgen an, das von und im Büro von Inviqa stattfand. Dies war die erste Ausgabe des Hackothons und ein erster Test. Das Resümee fiel sehr positiv aus, auch wenn es nur einen kleineren Kreis der Conference Teilnehmer ansprach. An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an Sébastien Morel und Frank Dege, die gute Fortschritte mit ihrer Arbeit an den jeweiligen Projekten eZ Launchpad und Silver Shop geleistet haben.

Bekanntgaben: eZ London Office & eZ Platform Cloud

eZ Conference bat außerdem die beste Gelegenheit, um zu verkünden, dass wir ein neues Büro in London in den nächsten Monaten eröffnen werden. Des Weiteren, wie schon bereits oben erwähnt, wurde ein neues Produkt bekanntgegeben: eZ Platform Cloud - eine neue Cloud-Hosting-Lösung, die die eZ Platform als Platform as a Servie (PaaS) anbietet.

eZ Platform Cloud, welche in den nächsten paar Wochen offiziell veröffentlicht wird (seien Sie einer der Ersten, die das Produkt ausprobieren), wird von Platform.sh, ein Tech-Unternehmen, welches sich in PaaS-Lösungen spezialisiert, angetrieben. Platform.sh war bereits einer unser Technologiepartner. Nun sind wir einen weiteren Schritt in unserer Partnerschaft gegangen und haben eine PaaS-Lösung erstellt, die komplett mit der eZ Platform integriert ist. Beschleunigen Sie die Entwicklung Ihrer Projekte neben der Erhöhung der Teamproduktivität und Zeiteinsparung.

eZ Conference ist und bleibt das Event, das die eZ Community zusammenbringt und es ermöglicht, mehr über die Entwicklungen in der eZ Software zu erfahren. Das alles, neben gemeinsamen Networking und dem Aufenthalt an einem großartigen Veranstaltungsort.

Für mehr Tweets von der eZ Conference 2017 einfach den Hashtag #ezconf2017, benutzen. Schauen Sie sich außerdem die Fotos auf Facebook an und sehen Sie sich noch einmal die Präsentationen einiger unserer Referenten an.

Ein großes Dankeschön außerdem an unsere diesjährigen Sponsoren: Inviqa, Platform.sh, Kaliop, Siteimprove, SensioLabs, Symfony, Bluetel, CMSWire, FrenchWeb.

Wir freuen uns und sind dankbar für alle, die an der Conference teilnehmen konnten. Wir hoffen, dass wir all die, die es dieses Jahr nicht geschafft haben, bei der nächsten (wieder)sehen werden! Bleiben Sie auf das Video gespannt, das all die Highlight der diesjährigen Conference beinhaltet, sowie der Ankündigung der eZ Conference 2018!

Powered byTypeform
Load Comments
loading...