Nachdem ARITHNEA erst Anfang des Jahres zum eZ Advanced Plus Partner ernannt wurde, haben sie nun den Partner Level "Solution Partner PREMIER" erlangt.

ARITHNEA unterstützt die Kunden nicht nur bei der Bereitstellung von Online-Erlebnissen, sondern hilft auch bei der Verbesserung der Geschäftsstrategien der Kunden und generiert echten Mehrwert für ihre Investitionen.


Über ARITHNEA

Neugier. Die Motivation, Neues zu kreieren: Ideen- und Lösungsfindung. Dafür steht ARITHNEA. Als Experte für Digital Business berät ARITHNEA (www.arithnea.de) Unternehmen bei ihren Marktstrategien, schafft unverwechselbare Markenidentitäten und entwickelt integrierte IT-Lösungen. ARITHNEA schafft somit ein umfassendes, einheitliches Kundenerlebnis über mehrere Kommunikationskanäle und Länder hinweg. Als zuverlässiger strategischer Partner unterstützt ARITHNEA Unternehmen auf ihrem Weg zur digitalen Reife.

Ihre Leistungen sind dabei so wertvoll, wie jedes Projekt unserer Partner, dass sie auf der diesjährigen eZ Conference 2018 zum "Partner of the Year" ausgezeichnet wurden.

Partner of the Year Award

Der ARITHNEA GmbH wurde bei der eZ Awards Zeremonie ein eZ Award in der Kategorie "Partner of the Year" verliehen. eZ freut sich ebenfalls über die Erfolge, genauso wie ARITHNEA nach der Verleihung:

eZ ist nämlich nur so gut wie ihre Partner, die die Software eZ Platform geschickt bei den Kunden umsetzen. Der Partner of the Year Award wird dem Partner verliehen, der zu einem großen Wachstum in einem laufenden Jahr beigetragen hat. Bei dieser Auszeichnung werden beispielsweise Umsatz, Markenbekanntheit, Leadgenerierung und verbundene Geschäftsfaktoren berücksichtigt.

Alle sieben Gewinner der eZ Awards Verleihung in der jeweiligen Kategorie können Sie in diesem Blogpost nachlesen.

Ein Erfolg: das Projekt Landeshauptstadt München

Um ein erfolgreiches Projekt zu nennen, kann die Landeshauptstadt München als neues Tourisportal aufgezeigt werden. Bei diesem Projekt wurde ARITHNEA mit der Konzeption, Design, Entwicklung und Hosting beauftragt. "Die Lösung wird das zentrale Medium der bayerischen Landeshauptstadt für die Ansprache ihrer Gäste bilden und sie im internationalen Wettbewerb der Städtereisen optimal positionieren", wie es in der Pressemitteilung von ARITHNEA heißt.

Auch wurde das Projekt Tourismusportal „einfach München" auf der diesjährigen eZ Conference in Köln gemeinsam von ARITHNEA und der Landeshauptstadt München aufgezeigt. Mit eZ gelang es ihnen das Portal smart und agil zu gestalten, um den Content-Managern die beste Basis für ihre künftigen Aufgaben zu schaffen, wie es in dem Artikel "Content-Recycling - Inhalte langfristig attraktiv halten" nachzulesen ist.

In diesem Artikel heißt es weiter, dass das neue Tourismusportal nicht mit üblichen Newsseiten zu vergleichen ist, da es nicht um kontinuierliche Updates geht, sondern sich mit der Optimierung und Kombination beständigen und immerwährenden Contents befasst. Mit den verwendeten eZ Blocks, die multilingual, wiederverwendbar und leicht kombinierbar sind, lässt sich das Wesentliche gleichermaßen für alle Zielgruppen und unterschiedliche Märkte attraktiv und nachhaltig gestalten.

Zudem lässt sich Content durch die bestehenden Funktionen in eZ leicht importieren und täglich aktualisieren. Dabei ist beispielsweise ein gesamter Buchungsvorgang auf dem Tourismusportal möglich durch die Implementierung der vorhandenen APIs der eZ Platform.

Wir, eZ Systems, sind dankbar für jeden unserer Partner und die realisierten Projekte, um unseren Kunden die bestmöglichen Erlebnisse zu bieten.

Ein abschließendes Wort von Account Director Christian Huschke:

„Wir konnten zeigen, dass wir der richtige Ansprechpartner und Lotse für digitale Expertise sind. Dies spiegelt sowohl der höchste Partnerstatus „Solution Partner PREMIER“ wieder, als auch die Ernennung zum Partner des Jahres. Es war ein tolles Event mit vielen Höhepunkten. Dabei gilt mein ausdrücklicher Dank meinem Team!“

- Christian Huschke, Account Director ARITHNEA
Load Comments
loading...